Bachblüten, Kolloidales Silber, Noni, Thailändische Medizin
Suche:   
Startseite
Bachblüten
Kolloidales Silber
Noni
Thailänd. Medizin


01.Agrimony 01.Agrimony
02.Aspen 02.Aspen
03.Beech 03.Beech
04.Centaury 04.Centaury
05.Cerato 05.Cerato
06.Cherry Plum 06.Cherry Plum
07.Chestnut Bud 07.Chestnut Bud
08.Chicory 08.Chicory
09.Clematis 09.Clematis
10.Crab Apple 10.Crab Apple
11.Elm 11.Elm
12.Gentian 12.Gentian
13.Gorse 13.Gorse
14.Heather 14.Heather
15.Holly 15.Holly
16.Honeysuckle 16.Honeysuckle
17.Hornbeam 17.Hornbeam
18.Impatiens 18.Impatiens
19.Larch 19.Larch
20.Mimulus 20.Mimulus
21.Mustard 21.Mustard
22.Oak 22.Oak
23.Olive 23.Olive
24.Pine 24.Pine
25.Red Chestnut 25.Red Chestnut
26.Rock Rose 26.Rock Rose
27.Rock Water 27.Rock Water
28.Scleranthus 28.Scleranthus
29.Star Bethlehem 29.Star Bethlehem
30.Sweet Chestnut 30.Sweet Chestnut
31.Vervain 31.Vervain
32.Vine 32.Vine
33.Walnut 33.Walnut
34.Water Violet 34.Water Violet
35.White Chestnut 35.White Chestnut
36.Wild Oat 36.Wild Oat
37.Wild Rose 37.Wild Rose
38.Willow 38.Willow
39.Rettung 39.Rettung
 

Theorie der Bachblüten-Therapie

Die Bach-Blütentherapie geht auf den englischen Arzt und Forscher Edward Bach (1886–1936) zurück, einen Pionier der psychosomatischen Medizin, und wurde von Mechthild Scheffer in den vergangenen 25 Jahren systematisch weiter ausgebaut.

Edward Bach entdeckte und entwickelte ein natürliches, für jedermann einfach anwendbares Verfahren zur Förderung der seelischen Gesundheit und damit zur Vorbeugung von körperlichen Erkrankungen.

Die Original Bach-Blüten werden größtenteils heute noch an den von Edward Bach festgelegten englischen Fundorten in freier Natur gesammelt. Zur Anwendung kommen 38 speziell (homöopathieähnlich) aufbereitete Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen in individuell zusammengestellten „Bach-Blüten-Mischungen“. Sie sind nebenwirkungsfrei und vertragen sich mit jeder anderen Form schulmedizinischer und naturheilkundlicher Therapie.

Die Original Bach-Blütentherapie wird heute von vielen Menschen zur Selbstbehandlung und in zahlreichen medizinisch oder psychologisch orientierten Praxen und Institutionen eingesetzt.

Anwendungsgebiete der Bachblüten-Therapie

In der Original Bach-Blütentherapie unterscheidet man grundsätzlich drei Anwendungsgebiete:

  1. Seelische Gesundheitsvorsorge
    Wunsch nach Bewusstseinsentwicklung, Charakterstärkung, Harmonisierung disharmonischer seelischer Verhaltensmuster, z.B. Eifersucht, Ängstlichkeit, Resignation.

  2. Akutbehandlung psychischer Stress-Situationen und Lebenskrisen
    Z.B. Beziehungskonflikte, Erziehungs- und Schulprobleme, Arbeitsplatzverlust, Midlifecrisis, ggf. ergänzend zu psychotherapeutischen Maßnahmen.

  3. Begleitbehandlung akuter und chronischer Krankheiten
    (ergänzend zur spezifischen Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker).
    Besonders bewährt bei Beschwerden mit psychovegetativer Symptomatik:
    z.B. Schlafstörungen, Neurodermitis, Psoriasis
    sowie bei (kindlichen) Entwicklungsstörungen,
    zur Geburtsvorsorge und
    zur seelischen Nachsorgebehandlung von leichten und schwerwiegenden Operationen wie Krebs, Herzinfarkt.



  
Startseite   Impressum    

[ Startseite ]  [ Weitersagen ]  [ Gästebuch ]  [ Impressum ]  [ Haftungsausschluss ] 
Begriffe zum Thema
(Alle aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen!)
Bach, Blütentherapie, Therapie, Original, Edward, Blüten, Bachblüten, Arzt, Erziehungs, Schulprobleme, Maßnahmen, Lebenskrisen, Midlifecrisis, Resignation, Ängstlichkeit, Eifersucht, Krankheiten, Akutbehandlung, Stress, Situationen, Beschwerden, Geburtsvorsorge, Operationen, Krebs, Herzinfarkt, Psoriasis, Neurodermitis, Heilpraktiker, Harmonisierung, Symptomatik, Schlafstörungen, Behandlung, Menschen, Förderung, Verfahren, Gesundheit, Vorbeugung, Erkrankungen, Jahren, Scheffer, Forscher, Pionier, Medizin, Mechthild, Fundorten, Natur, Theorie, Praxen, Institutionen, Seelische, Form, Mischungen, Anwendung, Blütenauszüge, Pflanzen, Bäumen, Wunsch